Kultur / Events

Die Bank-Räuber - mit Beat Schlatter 

Caspar Lamm leitet in vierter Generation die Privatbank Lamm & Cie., eine traditionelle, grundsolide Institution. Symbol dieser Solidität ist der historische Tresor im Direktionsbüro. Darin liegen die Goldbarren, mit denen Theodor Lamm 1871 die Bank gegründet hatte. Seither musste noch nie auf diese Reserve zurückgegriffen werden. Bis Caspar Lamm wegen seines Engagements als Sponsor eines Musikfestivals in Schwierigkeiten gerät und immer mehr Gold verkaufen muss. Als Rod Stewart seine Gage in der Höhe von einer Million Franken in bar verlangt, ist der Tresor endgültig leer. Schauspieler: Beat Schlatter (als Caspar Lamm) Andreas Matti (als Erfinder Eberhard) Bettina Dieterle (als Frau Suter) Anja Martina Schärer (als Frau Berisha) Pascal Ulli (als Alain Küng)

Donnerstag, 26. März 2020, 20.00 Uhr / Verschoben - Ersatzdatum am Donnerstag, 3. September 2020, 20.00 Uhr
Stadttheater Sursee

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

Online-Vorverkauf »
Tel. 041 920 40 20

HÄRZ – LIVE - E Abe mit Härz

Erlebe die sechs Powerstimmen mit Unplugged-Versionen ihrer Mundarthits. Härz haben mit ihrem ersten Album im Frühling 2018 die Herzen im Sturm erobert. Mit Mundartsongs, die ganz persönliche Geschichten aus ihren Leben erzählen. Und die gibt es nun live zu hören: Nur von Piano oder Gitarre begleitet empfangen Härz ihre Fans in einem intimen, gemütlichen Rahmen. Zum Programm gehören natürlich ihre beliebtesten Songs wie «Sonä Momänt», «Aifachi Liebi» oder «Fäderä im Wind». Die sechs Frauen von Härz kommen aus verschiedenen Kantonen und fallen durch ihre aussergewöhnlichen Stimmen auf. Sängerin Ai-Yen geniesst im Stadttheater Sursee Heimvorteil.

Sonntag, 29. März 2020, 17.00 Uhr / Verschoben - Ersatzdatum am Sonntag, 13. September 2020, 17.00 Uhr
Stadttheater Sursee

Online-Vorverkauf »
Tel. 041 920 40 20

 

Emil Steinberger - Alles Emil, oder?!

Schweren Herzen müssen wir die geplanten Auftritte von Emil Steinberger mit seinem Programm "Alles Emil, oder?!" im Stadttheater Sursee vom 23. + 24. August 2020 absagen. Emil und die Kulturkanzlei haben sich nach langem Hin und Her zu diesem Schritt durchgerungen. 
Leider lässt die aktuelle Lage im Zusammenhang mit Covid 19 unbeschwertes Lachen im Theater nicht zu. Zwar sind derzeit Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen wieder möglich. Die Hürden für einen Theaterbesuch sind jedoch hoch – vielleicht zu hoch und trotzdem kann die Ansteckungsgefahr nicht ganz verbannt werden.
Ausserdem gehört Emil in seinem Alter von 87 Jahren ebenso zur Risikogruppe wie viele seiner Fans im Publikum. In Anbetracht dessen könnte Emil nicht einfach frisch und froh auf die Bühne treten, ohne dabei immer an eine Corona-Gefahr für sich und sein Publikum denken zu müssen.
Wir bitten Sie um Verständnis für diesen Schritt. Die derzeitige Lage ist weder für Künstler noch für Veranstalter einfach. Weil wir nicht wissen, wie sich die ganze Corona-Sache weiterentwickelt, verzichten wir auf ein Verschiebedatum.

Ticketinhaber werden von uns betreffend Rückerstattung direkt kontaktiert. 

Vielen Dank für Ihre Treue, bleiben Sie gesund und hoffentlich bis bald wieder
Christian Albisser (Kulturkanzlei) und Emil Steinberger